Rückbildungskurse - ohne Baby

 

Nach einer Schwangerschaft ist es wichtig, dass alle Organe und Strukturen, die sich in der Schwangerschaft und Geburt verändert haben, wieder gesunden und gekräftigt werden. Jede frischgebackene Mama sollte deshalb spätestens sechs Wochen nach der Geburt einen Rückbildungskurs besuchen.

In unseren Rückbildungskursen stehen die Kräftigung des Beckenbodens, die gesamte Stärkung des Körpers (Bauch, Beine, Po), das Wohlbefinden von Schultern, Nacken und Rücken sowie entspannende Übungen im Mittelpunkt.

Sie erfahren vieles über die Bedeutung des Beckenbodens für Ihren Körper und lernen, diesen bewusst einzusetzen und im Alltag zu trainieren - um auch lange über die Schwangerschaft und Geburt hinaus etwas für sich tun zu können. Die Rückbildungsgymnastik ist gerade für Frauen nach einem Damm- oder gar Kaiserschnitt sehr wichtig!

Ein Kurs besteht aus 10 Terminen über max. 12 Wochen.
Sie üben in einer kleinen Gruppe mit ca. 8-10 Teilnehmerinnen.
Die Kurse finden fließend immer dienstags von 15:30 - 16:30 Uhr statt.

Kosten: 10 Kurseinheiten - 90,- Euro

Die Krankenkasse übernimmt den vereinbarten Vertragssatz für höchstens 10 Stunden. Für die Erstattung ist es wichtig, dass der Kurs bis 9 Monate nach der Geburt beendet ist.

Kursleitung: Melissa Krammig
Anmeldung bitte telefonisch unter der 06182 – 951320

Melissa Krammig:
Ausgebildete Physiotherapeutin, seit 2015 Rückbildungskurs-Leiterin